Vernissage – Vernissage – Vernissage

Liebe Kunstfreunde,

in den nächsten Wochen stehen ganz besondere Kunsttermine an, auf die ich Sie/ euch gerne hinweisen möchte.

No 1)
Ferry Ahrlé zu Gast in der Höchster Porzellan Manufaktur!
Wir freuen uns, Sie/ euch auf zwei Veranstaltungen des Frankfurter Künstlers (Maler, Zeichner und Autor) Ferry Ahrlé hinzuweisen:

 

„Herr Löffel, Frau Gabel und andere Fantasien“
Am Samstag, den 8. Oktober 2016 wird Ferry Ahrlé seine Morgenstern-Ausstellung „Herr Löffel, Frau Gabel und andere Fantasien“ um 12 Uhr in der Höchster Porzellan Manufaktur eröffnen. Ferry Ahrlé hat sich von den Gedichten Christian Morgenstern inspirieren lassen und dessen Lyrik („Sprach-Akrobatik“) in fantasievolle Farbzeichnungen übertragen.

herr_loeffel_und_frau_gabel_bild
Die hier gezeigten Farbzeichnungen sind käuflich erhältlich.

Ebenfalls in der Höchster Porzellan Manufaktur wird er im Rahmen der Morgenstern-Ausstellung am 27.10.2016 (Beginn 17 Uhr) aus seiner Biografie „Jahre wie Tage“ lesen.

Informationen zu beiden Veranstaltungen finden Sie als Anlage und unter http://fa-ferry-ahrle.de/2016/09/herr-loeffel-frau-gabel-und-andere-fantasien/. Oder direkt auf der homepage der Höchster Porzellan Manufaktur: www.hoechster-porzellan.de/

Übrigens: Wer Interesse hat, an seiner Lesung teilzunehmen, sollte sich bald bei der Höchster Porzellan Manufaktur anmelden. Dort wird die Lesung im Rahmen eines kleinen Events (inkl. Essen und Getränke) angeboten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Telefon: 069- 3009020

No 2)
„ACHTUNG KUNST!“: „Heute“-
Ölgemälde und Collagen von Viktor Naimark

achtung-kunst-einladung

Darüber hinaus darf ich Sie/ euch noch auf eine weitere, sehr originelle Vernissage hinweisen, die am Sonntag, den 2. Oktober 2016 im Frankfurter Satire Theater Die Schmiere um 14 Uhr stattfinden wird. Dann öffnet sich der Theatervorhang für „Heute“, Ölgemälde und Collagen von Viktor Naimark (Vorstand BBK Frankfurt e.V.).

Freuen Sie sich hier auf ein absolutes Novum: Der bekannte Künstler Viktor Naimark ließ sich von der Atmosphäre des kultigen Keller-Theaters inspirieren und schuf eigens für diese Ausstellung, eigens für das Theater Die Schmiere ein Ölgemälde. Sein Bild „Heute“ erzählt von der besonderen Atmosphäre dort und Sie werden auch viele typische Details wiedererkennen.

Übrigens: Viktor Naimark bietet Drucke (kleine Auflage) seines Ölgemäldes „Heute“ an. Das ist sicherlich auch für alle Schmiere-Fans ein Muss! (Tiefdruck, Format 40 x 50 cm.,
Marpa-Papier 230 g/m², braun, handkoloriert, Preis pro Blatt: 250 EURO), Auflage 20 Exemplare – 2 sind bereits vergeben!).

heute-img_2255

atelier-img_2261

Diese und die anderen in der Schmiere gezeigten Werke sind käuflich erhältlich.

Es wäre schön, Sie/ euch auf einer der genannten Veranstaltungen begrüßen zu dürfen. Und noch schöner, auf allen:-)

Ein schönes Wochenende, viele Grüße

Edda Rössler

 

Einladungen:

Ferry Ahrlé zu Gast in der Höchster Porzellan Manufaktur!

Ölgemälde und Collagen von Viktor Naimark

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.